Sommerkonzerte am 02. und 03.07. 2010

Zum Artikel der Goslarschen Zeitung


(Fast) alle sind bereit: Der Chor1, Herr Dampmann als Begleitung, Herr Mettler an der Technik. Wo bleibt denn nur die Chorleiterin?

 


Da ist sie auch schon: Susann Meinecke. Höchste Konzentration, gleich geht's los.
Solisten: (v.l) Sophie Herbeck, Paulina Fotunski und hinten rechts Jannis Marquardt.

 


Der Chor 1 singt u.a. "Like ice in the sunshine" und



"Meine Biber haben Fieber "

"We are the world" Die Solistinnen: Lea Strebe und Angelique Lehmann.

 


Antonia Breustedt, Ronja Zomorodbakhsch, Vanessa Felka, Lina Zoellner und Lea Strebe

 


Die Instrumental-AG unter der Leitung von Arne Spohr mit den Balladen "Greensleeves" und "Newcastle" .

 


Der Chor II mit Frau Rogge u.a. mit den Liedern "Adiemus" und "Lollipop" .

 


Gefühlvoll interpretiert: Julius Fricke mit "Die erste Träne" .

 


Pure Hingabe im Chor II bei "Barbara Ann" .

 


"Beat it" mit (v.r.) Heiner Köhler Danny Überschär, Rashid Naser und Fares Naser.
Als Instrumente dienten (anders als hier dargestellt) sogenannte Boomwhackers, unterschiedlich abgestimmte Plastikröhren.

 

 


Glückliche Gesichter über ein wieder einmal gelungenes Konzert.

 


Herzlicher, aber trauriger Abschied von Herrn Spohr. Wenn ihn in den USA das Heimweh plagt, kommt er wieder. Hat er versprochen!

 


Die Chorleiterin und der Moderator. Souverän wie immer, Herr Loschke.

 

Fotos: Karsten Hube, Bearbeitung und Ton: Ulrich Mettler


Noch mehr Eindrücke auf auf der Fotocollage.

Nach oben

Zu den Hörproben.

Zur Chor-Seite.

Zum Bilderbuch

Zur Aktuelles-Seite.

Zur Mottenkiste-Seite.