Einschulung am Werner-von-Siemens-Gymnasium

 


Ballons

Der erste Tag an einer neuen Schule ist ein ganz besonderer Tag. Eine neue Klasse, ein neuer Klassenlehrer, neue (und sicher auch ein paar alte) Freunde, ein neuer Schulweg, ein neues Gebäude warten darauf, kennengelernt zu werden. Oftmals mischt sich sicherlich die Vorfreude auch mit ein wenig Angst, wie es an der neuen Schule denn so sein wird. Schaut man sich die Bilder der letzten Jahre an, kann man aber wohl jeden neuen 5.-Klässler beruhigen: Sind die Gesichter zunächst bei der Begrüßung interessiert und gespannt, so sieht man am Ende des Tages lauter lachende Menschen.

Die Einschulung beginnt mit einer zentralen Begrüßung durch die Schulleiterin in der Aula. Zudem werden die neuen Schüler begrüßt durch verschiedene Mitglieder der Schule, etwa durch den Chor, den Beratungslehrer und natürlich durch die neuen Klassenlehrer. Es findet die Einteilung in die einzelnen Klassen statt - und dann geht es in den neuen Klassenraum, wo man die Klassenkameraden kennenlernen kann, den Stundenplan und die Bücher erhält - und noch vieles mehr passiert. Zum Ende des Vormittages treffen sich alle 5.-Klässler auf dem Schulhof, um Ballons steigen zu lassen und so die Welt wissen zu lassen, dass sie nun auf's "Werner" gehen.

Hier einige vergangene Jahre:

Einschulung 2012

Einschulung 2011

Einschulung 2010

Einschulung 2009

Einschulung 2007

 

Zur Aktuelles-Seite