Vortrag von Prof. Dr. Pfeiffer über die "Medienverwahrlosung der Jugendlichen"

 

Am Abend des 21. Februar 2005 war der ehemalige Justizminister des Landes Niedersachsen und derzeitige Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen zu Gast in der Aula des WvS. Er sprach in seinem Vortrag "Medienverwahrlosung der Jugendlichen" über die Ergebnisse einer Studie seines Instituts. Bei der Untersuchung wurde das Konsumverhalten von Jugendlichen vor dem Fernseher und dem PC näher betrachtet. Ein Foto und was die Goslarsche Zeitung schrieb, finden Sie hier.
Am folgenden Morgen informierte er die Fünft- und Sechstklässler unserer Schule über dieses Thema.


Zur "Mottenkiste"-Seite.

(TOLO 10/2005)