Offenes Arbeiten


Insbesondere für die Jahrgänge 5-7 besteht von Dienstag bis Donnerstag bis 14.45 Uhr das Angebot einer Hausaufgabenbetreuung unter Aufsicht eines Lehrers. An den unterschiedlichen Tagen führt jeweils eine andere Lehrkraft Aufsicht, so dass im Laufe einer Woche "Experten" für unterschiedliche Fachgebiete angesprochen werden können. Der Plan der Aufsichtenverteilung hängt in der Nähe des Vertretungsplans aus.

Es können im offenen Arbeiten Hausaufgaben in ruhiger Umgebung selbstständig erledigt werden, es kann aber auch Hilfe in Anspruch genommen werden - Hilfe durch einen Lehrer, aber ebenso Hilfe durch einen der anderen anwesenden Schüler.

Für das offene Arbeiten besteht zudem die Möglichkeit der verbindlichen Anmeldung. Hierduch kann eine "verlässliche" Betreuung an der Schule bis 14.45 Uhr erreicht werden.

 

Im zweiten Halbjahr 2012/2013 findet das Offene Arbeiten in Raum 408 statt. Betreut wird es durch die folgenden Lehrkräfte:

 
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
6. Stunde  

Frau Ritscher (Deutsch/Französisch)

 
7. Stunde Frau Buchholz-Borris (Mathematik/Biologie)

Frau Rau
(Deutsch/Erdkunde)

Frau Brunke
(Deutsch/Politik)

 

 

 

 

 

An unserer Schule gibt es weitere Förderangebote. Einen Überblick findet man hier.

 

Hier geht's zum "Werner-ABC"