Schüleraustausch Bad Harzburg - Hitchin

30. September - 10. Oktober 2003 in Deutschland

14. - 24. Januar 2004 in England

 

Vom 30. September bis 10. Oktober 2003 waren Schüler/innen wie auch Lehrer/innen des WvS Gastgeber für die Besucher/innen unserer Partnerschule aus Hitchin/England.

In diesen 11 Tagen lernten die englischen Kids neben den gastgebenden Familien Bad Harzburgs nähere und weitere Umgebung kennen. Im weiteren Umfeld besuchten sie unter anderem die Autostadt in Wolfsburg und den Heidepark Soltau, denn - hört, hört - so etwas soll es in der Gegend um Hitchin nicht geben.

Den Gegenbesuch statteten unsere Schüler/innen unter der Leitung von Frau Lorenz und Herrn Arens vom 14. bis zum 24. Januar 2004 ab. 

 

Neben dem "obligatorischen" Besuch von London (oben: bei der Bootstour auf der Themse hinter der Tower Bridge) hatten unsere Kids die Gelegenheit, ein Auto regelgerecht zu zerlegen. Die Feuerwehr Hitchin machte es möglich. Weitere Aktivitäten und das begleitende Wetter zeigen hier die Bilder. 
 
Die "Werner"-Schüler/innen nehmen am Deutschunterricht in England teil.
     
Hier wohnt die Königsfamilie!
Besuch des Schloss Windsor.   
 
An dieser Linie orientiert sich die ganze Erde.
Der "0-Meridian" in Greenwich.
 
Vor den Royal Horse Guards, im Hintergrund der Big Ben.
 
Keine Angst vor Lackschäden! Nach dem Anlegen der Schutz- und Arbeitskleidung ging es ans Werk. Unter fachkundiger Aufsicht durfte dann am ausgemusterten Pkw geflext, geschnitten und gebogen werden.


Nach oben

Zur Schüleraustausch-Seite.

Zur Aktuelles-Seite.

Zur Mottenkiste-Seite.